Neulich mit meinem chinesichen Kollegen geplaudert, dessen Frau ein Kind erwartet.

chinesisches Horoskop, 5 Elemente, Namensnennung, Geburtszeitpunkt

 

 

Erfahren, dass die Namensgebung in China nicht so einfach ist. Sie folgt der Lehre der 5 Elemente.

Dabei handelt es sich um Holz, Erde, Feuer, Metall und Wasser. Jeder Geburtszeitpunkt wird von einer bestimmten Kombination von Elementen dominiert. Und damit das Leben des Menschen später ausgeglichen verläuft, kann man fehlende Elemente kompensieren, indem man sie in den Namen des Kindes einbaut.

So heißt eine meiner Kolleginnen Frühlingsluft, weil ihr ein wenig Holz fehlt, welches auch für Frühling steht.

Natürlich habe ich jetzt auch meine Elemente berechnet – dafür gibt es selbstverständlich ein Tool im Internet – und bin draufgekommen, dass ich ein Defizit an Erde und Metall habe.

Daher muss ich mich jetzt wohl oder übel Bagger nennen.

电铲

14 Antworten auf Morgenröte, Frühlingswind und Bagger

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>