Ins Internet reingezeichnet und wieder ausgedruckt.

Im Dezember 2012 stellte Lisa Neun mit „Fresh Fish“ ihr erstes Comicbuch vor. Es enthält eine Auswahl der spaßigsten Strips aus ihrem autobiographischen Comictagebuch. Geschichten direkt aus dem Leben, zwischengeschlechtliche Missverständnisse, Innovation, Tod und selbstverständlich „Katzencontent“.

Das erste Comicbuch mit hidden Track.

Lisa Neun ist Comicbloggerin der ersten Stunde und veröffentlicht ihre verquere Sicht der Dinge seit Anfang des Jahrtausends unter www.lisaneun.com. Sie ist gebürtige Wienerin. Heute lebt und arbeitet sie in Erlangen.

Lisa Neun
Fresh Fish
Comic – Eigenverlag
Softcover, 17×24 cm | 68 Seiten | Farbe 4/4 | € 9,99 (weil ich halt Neun heiße).
ISBN: 978-300-040180-0

Rezensionen:

Erhältlich bei

Weitere Veröffentlichungen

  • Comicadventskalender 2012 – Spiegel Online
  • Panik Elektro 7 – Seelenstrips
  • Jazam Vol7 – Vier Elemente
  • Awzum magazine
  • Beiträge in diversen Tages und Monatszeitschriften
  • Mindestenshaltbar – das Buch für Meinungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Antwort auf Fresh Fish – Das Buch