Dumme Mißgeschicke

ich durfte dieses Jahr am deutsch-französischen Comicseminar teilnehmen!

Abgesehen davon, dass es einfach toll war, mit total netten Leuten und gleichzeitig genialen Comiczeichnern eine Woche zeichnen-zeichnen-zeichnen, gecoacht von der hervorragenden Birgit Weyhe und dem großen Flix – hab ich doch tatsächlich auch was fertiggebracht. Das Thema war “Um die Ecke” – da lag es nahe, ein wenig was zu interkulturellen Missgeschicken zu machen.
Warum? Die Welt wird kleiner, Indien oder China sind quasi ums Eck. Und hinter jeder dieser Ecken lauert eine neue Kultur.

Ein klein wenig muss ich noch arbeiten, dann hab ich Material für ein kleines Heftchen, welches dann am Comicsalon nächstes Jahr präsentiert wird.

Hier aber schon ein kleiner Auszug.

03-ind-mess
04-ind-mess

zumindest auf der Brick Lane, und wenn man Prinzipien hat…

bricklane-single600

 

und wisst ihr was? Auf der rechten Seite meines Zeichenheftes hab ich Pinsel, Feder, Farben getestet.
Und jetzt schaut die fast schon professioneller aus, als mein mit Herz, Seele und allen sonstigen Mühen gemaltes Comicgschichterl…

Ich geh jetzt ins Bett….

bricklane-double600

 

Naja, bin heute eh schon müd…………

Normalerweise mache ich prinzipiell keine Neujahrsvorsätze.
Nachdem mich aber neulich jemand so nett motiviert hat, habe ich doch mal wieder ein so richtiges Schwimmtraining absolviert.

Was soll ich sagen – die Jahre sind mir auch nicht in den Kleidern hängen gebleben…

schwimmen3

Der echte Geheimtipp in diesem sportgeschwängerten Bad ist die Wasserdüse zwischen Bahn 5 und 6!

Da lass ich mir sonst immer die Fusssohlen massieren und schau den Trainierdenden zu.

Angenehm ist auch das Lehrschwimmbecken – bacherlwarm, meist leer und ein schöner Ausblick in die Bäume.

schwimm-foto

Mein zweites Aquarellcomic. Leider ein unendliches Gekleckse.

Daher schieb ich das ja dauernd vor mir her, versuch es zu verbessern,, dann wirds schlimmer, neuzeichnen hab ich aber auch keine Lust.

Die Geschichte mag ich aber, daher stell ich es jetzt online bevor ich es wegwerfe.

War in London – wo man extrem viel Zeit in der Metro verbringt – eigentlich große Teile seines Lebens. Und all das hab ich auch beobachtet. Nicht angestarrt natürlich.

 

Essen Trinken Schminken Schlafen Lernen Sterben

 

Nächste Aufgabe: Aquarellieren üben!

 

 

Frau Schlogger hat uns mal wieder zur Kollaboration aufgefordert, ich bin gefolgt.
Thema diesmal: Grenze.

Comic Collab, Dumme Mißgeschicke, Ängste, Borderline, Grenze, Grenzüberschreitung, Kindheitsträume

 

Die Co-Kollaboranten werden im Laufe des Tages selbstverständlich verlinkt!

Also – Sascha – tut mir leid, aber Du warst Zweiter! (Kann natürlich auch sein, dass wir beide Fünfter sind, aber dann müssen sich die Ersten melden).

Und – tätarä – eh kloa – Schlogger!!! (hungrig)
Johannes Lott
(Einhörner?)
Jeff Chi – Kopfgrenzen
Pepperworth
Petes’ Daily
Solarblaukraut
Penchilla
Schwarze Tage
Marvin Clifford
Kales Sofakinder
Isla Volante
Blogrovic
Steffen
Tierscherzgebiet
Till Laßmann
Jo
Wolkenkuckuck
L.I.N.S
Flausen
Regenmonster

 

Chlor, Ekel, Hallenbad, Mund zu beim Schwimmen, unter Wasser, ekelhaftes Hallenbad

 

Weil ich mir ja mit meinem neuen Fahrradhelm schon sehr cool vorgekommen bin.
Das wurde mir aber gründlich ausgetrieben.

 

Bikegirl, Fahrradhelm, Schwammerl, Schwammerlhelm, Selbstbild versus Fremdbild

 

Vor allem ist es ja nicht einfach, einen hübschen Fahrradhelm zu finden.

Morgen früh mach ich vielleicht auch noch ein Foto, aber heute nicht mehr.
Jetzt war gerade “heute früh”, daher gibt es das Helmfoto.

Voll verlesen….

Bit, Computer, IT Girl, Nerdcore, Nerdstuff

 

Vor ziemlich genau einem Jahr war es ähnlich heiß  (ich rede von heute vor einer Woche) und Sven K nebst Maryvonne war bei uns zu Besuch!
Ich habe einiges von ihm gelernt.

Clowntrick, gegen den Laternenpfahl, ich hasse Clowns, Mißgeschick beim Clownsauftritt

 

 

Leider muß ich diesmal Herrn “New Number 2″, dem offiziellen Soundtrackmacher des Lisa Neun Blogs, ein wenig zuvorkommen.

 

Aber vielleicht hat er ja noch eine würdige Ergänzung…

3D Effekt, geheime vergiftung, Kontaktlinsen verkehrt rum, Kontaktlinsen vertauschen, neulich hab ich mich mal etwas eigenartig gefühlt, verschwommen oder superscharf, was ins Müsli gemischt