Comments: Die Rituale, die unser Leben begleiten

Ja, die Natur zeichnet sich dur gegenseitiges Verschlucken aus, das kann man drehen und wenden, wie man will.Und das Argument, dass das, was ich kaue,keine Augen haben darf, ist nur eine faule Ausrede;-)Nur weil der Kopfsalat nicht weinen kann, darf ich ihn doch nicht dem Lammbraten vorzeihen.Schaut übrigens gut aus, das griechische Lamm.
Übrigens: ich hab noch nie panierten Karpfen gegessen, das muss ich noch nachholen.

Posted by croco at 23.04.06 21:52

Wenn man aus den Karpfenresten auf die Persönlichkeit schließen könnte, müsste ich ja ordentlich sein. Zumindest in der Hinsicht haut das definitiv nicht hin *g*.

Posted by Ruth at 24.04.06 06:12

Das Lamm war in diesem Jahr kopflos.
Wie es geschmeckt hat, weiß ich leider nicht. Nach dreistündiger Wartezeit und nachdem der von Feierlaune etwas? - ziemlich? - äußerst! derangierte Wirt die Haut an Passanten verschenkt hat, habe ich mir in meiner Verzweiflung ein Bratwurstbrötchen vom Steinbachkeller geholt. Lustig wars trotzdem - irgendwie.

Posted by L9 at 24.04.06 07:20
Post a comment









Remember personal info?