Comments: Beunruhigend

Ich hab mir mal bei einem Weblog, dass auch Google-Anzeigen hatte, angefangen Gedanken zu machen:
Die Google Anzeigen waren nur für Depri-Selbsthilfegruppen, Lebensberater und ähnliches...

Posted by jirjen?! at 11.02.06 16:33

Zum Glück (oder leider?) haben die Suchbegriffe, die einem zu einer Seite führen, meist nicht viel mit dem Inhalt zu tun. So wundere ich mich auch immer, zu was für seltsamen Suchbegriffen mein Blog als Scuhergebnis angezeigt wird.
Also keine Sorgen machen ;)

Posted by aquablog at 12.02.06 00:35

Ich hatte wochenlang Anzeigen von Bestattungsunternehmen.
Ja, das Netz geht seltsame Wege.

Posted by croco at 12.02.06 11:18

frechheit! unverschämt. ich protestiere!

Posted by gaga at 13.02.06 21:50

Naja, bei mir sind die TOP 3 "drivin' home for christmas", "Weihnachtsmanngesichter" und "ganze Pute" gleichauf mit "johooo"....was'ne message, oder ?? :-) dicht gefolgt von "sexwunschzettel" (häääää???)"händeschütteln" und "Stofftaschentuch"....manchmal frage ich mich allerdings auch, wonach die Leute so suchen....

Posted by birte at 13.02.06 22:29

jirjen, vielleicht solltest du Lebensberater werden.
Aqua-Michel - welche Suchergebnisse?
Croco - naja, "Bestattungsunternehmen" ist ja edel.
Gaga: ja - ich hol die Transparente.
und Birte: Stofftaschentuch - ist auch nicht schlecht.
Bei mir kommt übrigens häufig auch "peinlich".

Posted by L9 at 14.02.06 16:54
Post a comment









Remember personal info?