Comments: Sittengemälde

Haha, wunderminibar! Ich frag mich ja schon länger, ob nicht die beiderseitigen interkulturellen Trainings am Ende noch zusätzlich Verwirrung stiften. Also z. B. ein geschulter Europäer es dann als unhöflich empfindet, wenn der (inzwischen ebenfalls geschulte) Chinese die Visitenkarte ganz europäisch mit einer Hand entgegennimmt und sofort wegsteckt. Oder ein Japaner das asiatisch-höflich gemeinte "Ja" eines Europäers als felsenfestes "Ja" versteht usw.

Posted by blue sky at 22.12.05 13:40

"...wobei sich die Hotelkasse natürlich trotzdem darüber freut..." ;)

Posted by jirjen?! at 22.12.05 18:46

Ja, da kommt es dann zum Culture Clash der anderen Art. Mir ist ja übrigens auch noch was passiert. Als mich die Kollegen beim Mittagstisch in der Kantine gefragt haben, wie es so war, hab ich gemeint: "Super, ich kann jetzt 1A Rotzhochziehen" und hab es gleich lautsstark demonstriert. Leider saß am gleichen Tisch ein äußerst hochgestellter Manager, den ich aber nicht kannte, weil ich ja noch nicht so lang in dem Bereich bin. Etwas peinlich. Naja, dafür habe ich angewandtes interkulturelles Verhalten demonstriert.

Ich liebe übrigens die nationalen Eigenheiten. Genausowenig erstrebenswert wie Einheitsessen und Einheitsweine sind Einheitssitten.

Posted by L9 at 23.12.05 09:23

Ganz prima, dieses Sittengemälde, habe mich köstlichst amüsiert.
Und nach all dem "Ganbei" habe ich eben auf dem ersten Blick beim "Post"-Button "Prost" gelesen.
:D

Posted by Claus at 24.12.05 08:32

Echt wunderbar eingefangen..
ein Standardwerk sozusagen.

Denkst schon an Fortsetung für andere
Nationen...
Ich würd mir das ja für Österreich wünschen

Posted by treo at 24.12.05 12:09

Super!! Ganbei also identisch mit "Nich' lang schnacken, Kopp in' Nacken" !!?? 1A Rotzhochziehen, auch'n seeeehr schöner Brauch...:-)

Posted by Birte at 24.12.05 15:52
Post a comment









Remember personal info?