Comments: Schneezwerge

Ich denke, dass diese Spuren nicht von Schneezwergen, sondern von Engelchen sind.
Beweise:
- Die Größe der Spuren stimmt mit der Fußgröße von Putten in bayrischen Kirchen überein.
- Oftmals tauchen die Spuren auf Fensterbänken (selbst im 1. Stock auf). Engel können fliegen, Zwerge nicht.

Posted by Killoyle at 17.12.05 18:28

Solche Schneezwergenspuren hat ein Freund an seiner Zimmerwand, ungefähr auf Augenhöhe und noch weiter oben.... :)

Posted by jirjen?! at 17.12.05 18:30

Killoyle: Auch eine äußerst logische Erklärung. Auf meiner Fensterbank kacken allerdings leider nur Tauben.
Jirjen: Wie alt ist der Freund?

Posted by L9 at 17.12.05 18:38

Wow!! Das ist ja wunderbar ;)
Aber was ist mit dem Zwerg bloss los? War er sturzbesoffen oder hat er X-Beine?

Posted by mequito at 17.12.05 18:48

Das war doch das Christkind, menno.....

http://rungholt.blogg.de/eintrag.php?id=1016#kommentare


Posted by croco at 17.12.05 19:39

Also den weiteren Spuren zu entnehmen war es entweder ein besoffener Zwerg, der dann vorne vom Motorrad gefallen ist oder das Christkind, dass sich dann abgestossen hat und in den Himmel geflogen ist.

Posted by L9 at 17.12.05 19:58

liebe frau 9,

nein,
das ist gemein,
ich will auch
ins playMoland ...
sohn nuMMer eins sowieso
und überhaupt,
das ist ganz
furchtbar furchtbar.
der herr majo von itw
war im sommer im legoland,
da stand ich ja schon kopf
und jetzt auch noch dies.
murMel
grummel ...

fun and sun

pri and sac

ps
kaufen se noch schnell
die arche für die teenypopper,
die ist extrem cool,
hab ich auch schonmal zu weihnachten bekommen...

Posted by prisac at 17.12.05 21:16

sind sie echt ganz in rosarot gekleidet? so wie mein baby? in wirklichkeit sind das babyfußabdrücke.

naja. ganz in wirklichkeit find ich das genial. wie die meisten Ihrer kindsköpfischen ideen :-)

Posted by mariong at 17.12.05 23:44

Wie alt der ist? 34 und fürchterlich erwachsen.... Normalerweise ;)

Posted by jirjen?! at 17.12.05 23:59

Ach Pri&Sac - die Arche hatte ich auch lange lange in der Hand. Arche oder Zirkus - Arche oder Zirkus - lange Diskussionen später wurde es der Zirkus.
Und Marion, nein, ich bin nicht rosarot. Aber in meinen Toons da lebe ich mich modetechnisch immer aus. Da zieh ich mir lauter Sachen an, die ich in Realität nicht tragen kann. Gelb zum Beispiel. Oder eben Rosa. In Wirklichkeit bin ich leider ein Herbsttyp und mir stehen all die Farben, die ich eigentlich nicht mag. Braun zum Beispiel. Fürchterliche Farbe. Ich trag übrigens viel rot.

Posted by L9 at 18.12.05 11:40

rot ist schön.
wenn ich das so höre bin ich auch ein herbsttyp.

Posted by mariong at 18.12.05 11:51

Vielleicht sollte man häufiger mal einen Zirkus kaufen. :)

Posted by Ole at 18.12.05 14:07

Liebe Lisa,

interessanter Gedanke, was Du in Deinen Ausführungen durchklingen läßt, so mit keinen eigenen Kindern. Sehe das einfach positiv und reflektiere, ob Du das, was Du in Deiner Kindheit erlebt hast, jetzt von der anderen Seite des Tisches aus betrachtet haben möchtest. Krieg jeden Tag, Antagonisten im Zimmer nebenan? Schaue es Dir in Deinem Umfeld an. Und sehe die aktuellen gnadenlosen Rahmenbedingungen für sowas. Du und Dein Glücklicher seid auf dem richtigen Weg.

Dein Gefühl für alltäglche Situationen und Deine Worte dazu, die Du in Deinen Bildern zum Ausdruck bringst, finde ich übrigens faszinierend. Auf Deine Internetseite bin ich über "Dobschat" gestoßen. Seine Gedanken waren auch mal gut, aber er läßt schwer nach. Klar, er hat natürlich inzwischen andere Prioritäten. Stern geht auf, Stern geht unter. Du bist wirklich gut. Deine Zeichnung bezüglich "Gardyloo" ziert meine Bürowand, und ich könnte mich kringeln über Deine Schilderung der Heizungsverhältnisse in Deiner Wiener Zeit. Deinen Wahl-Heimatort kenne ich, ich habe eine Zeitlang an der "Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg" studiert. Habe eine schöne Zeit, verwende sie, um Dein Gefühl Deinem Mann zu übermitteln (ein Mann steht darauf, von seiner Frau ganz intensives Gefühl und Hingabe aktiv zu spüren) und mach Dir keine Gedanken, ob Du lieber Deine gesamte Zeit, Dein dann nicht mehr vorhandenes Geld bis in ferne Zukunft, sämtliche Ressourcen und Nerven dazu verwenden möchtest, in ein nicht mehr in die heutigen Rahmenbedingungen passendes Projekt namens Nachwuchs zu verwenden. Du hast sehr viel Gefühl. Lenke Dich nicht davon ab, sondern gib es uneingeschränkt Deinem Mann. Er wird Dir mehr zurückgeben, als Du sonstwo erwarten kannst. Und male und publiziere weiter Bilder mit Deiner Mischung aus Humor und Sarkasmus.

Lieber Gruß

Joachim

Posted by Joachim at 18.12.05 17:30

Ole - definitiv. Man kann nie genug Zirkuseinheiten haben. (Man beachte meine elegante Umgehung des alten Problems: was ist die Mehrzahl von Zirkus).
Und Joachim, das ist ja jetzt soo nett das Posting, danke. Wegen Kindern, keine Sorge, ich leide da nicht drunter, dass ich keine habe. Aber mögen tu ich sie schon (gell Frau Kaltmamsell ;-) ).

Posted by L9 at 18.12.05 18:15

Bei Kindern mache ich es wie Jürgen von der Lippe: ich benutze die Kinder anderer Leute mit!
Und so kann ich schamlos die wilde, gute Tante sein und brauch mich um Erziehungsprinzipien nicht zu scheren.Das hat was....

Posted by croco at 18.12.05 18:28

Definitiv hat das was, Croco. Genauso mach ich das auch.

Posted by L9 at 18.12.05 18:31

Ich möchte dann Feedback zu den Flügeln, gell.
Vergiss nicht, eine Sparpackung Batterien mitzuschenken.

Posted by nasobem at 19.12.05 11:11

Ich freu mich auch schon auf die neuen Playmobils und Hot-Wheels Bahn, die ich mein Sohn zu Weihnachten bekommt.

Posted by rollinger at 19.12.05 11:25

das "ich" da oben sollte eigentlich durchgestrichen sein.

Habe im Freundeskreis auch eine 7 jährige Annika. DIe ist sowas von Rosa und Rüschen überall. Eine Mähne wie ein Wolfskind..aber auch Pistolen zu dem rosa. Da geht die drauf ab wie Moped!

Posted by rollinger at 19.12.05 11:27

(Sollte mir mal eins zulaufen, gebe ich's an Dich weiter, versprochen liebe Liesl.)
Die Zwergentapper erinnern mich an beschlagene Schulbus-Fenster; als Schülerin nahm ich den Bus nur bei Wetter, das garantiert für beschlagene Scheiben sorgte. Und dort lernte ich die Wichtel kennen. Ich hatte allerdings nicht gewusst, dass die sich auch im Schnee rumtreiben.

Posted by kaltmamsell at 19.12.05 15:33

Deine "Schneezwerge" passen wirklich gut zu meinen "Käse-Füsschen". Mir macht es sehr viel Freude auf Deiner Website zu surfen!
Dass man mit "geliehenen" Kindern besser in Spielzeugläden stöbern kann, verstehe ich gut. Mir geht es so mit Kinderfilmen im Kino - die an der Kasse schauen immer neben mir Richtung Boden, ob da noch jemand ist ;-)

Posted by Dolce at 18.11.06 07:50