Comments: Kaiserschmarrnrezept

ich weiß, das klingt jetzt unwahrscheinlich, aber das habe ich mir gerade gemacht, allerdings in einer etwas improvisierten version. und anschließend das sehr beeindruckende rezept gelesen. man sollte noch erwähnen, dass es sich hier um das rezept einer sehr überzeugenden wienerin handelt. ich werde ab sofort nur noch nach diesem rezept vorgehen. schon aus respekt!

Posted by gaga at 23.10.05 22:57

mir fehlen die rosinen :)

... aber tolles erlebnis dein kaiserschmarren...

Posted by eria at 24.10.05 00:40

Gaga, lass aber das Blut weg.
Eria, die Rosinen kleben an der Schuhsohle.

Posted by L9 at 24.10.05 07:40

Einfach Danke! So darf die Woche anfangen :)

Posted by foxbow at 24.10.05 08:53

Angesichts der vielen Gefahren, die von Kochbüchern ausgehen, sollten diese Bücher wirklich Gefahrenhinweise enthalten. Das Rezept ist wirklich vorbildlich, Mensch und Material können dadurch vor Schaden bewahrt werden. :-)

Posted by kgblog at 24.10.05 12:57

Gibts die nachm Schnitzel als Nachtisch? ;-)

Posted by jirjen?! at 24.10.05 18:03

auja! 1A-L9-Eierschleck :)

Posted by L7 at 24.10.05 21:21

Foxbow - das sind die Kommentare, die mich dazu bringen, immer weiterzumachen (jaja (Zitterjammerstimme) der Applaus - Künstlerlohn - so halt).
Kgblog - ist übrignes aus meinem Lieblingkochbuch, in dem auch gelehrt wird, wie man den Hasen schlachtet.
jirjen und L7 - als Nachtisch gibts Vollkornmüsli mit biologisch angebauten Zwetschgenkernen zum lutschen - aaah da fällt mir doch dieser Bud Spencer Terence Hill Film ein, wo das ausgehungerte Baby immer wieder diesen Zwetschgenkern essen muss....

Posted by L9 at 25.10.05 18:53

Lisa ist schon komplett domestiziert. Sie schreibt die Zwetsch-g/k-en schon auf deutsch ;)

Posted by jirjen?! at 26.10.05 13:11