Comments: Der 40jährige Punk

"die einen hams nur gelesen und die anderen warn dabei"... frau lisa, ich beneide sie ein wenig um diese zeit – ich konnte aufgrund meines geburtsjahres nicht dabei sein.'zu meiner zeit' war/ist das alles schon ein wenig anders. und irgendwie auch nicht.

und wie ist das heute bei ihnen, schlagen die einfachen drei akkorde noch manchmal laut im herzen, oder ist man/frau in wirklichkeit "aus dem alter heraus" und schatz, leg doch endlich mal die sting cd..., wie ich es schon so manches mal hörte. heimlich.

(mein vater war übrigens polizist. kam auch nicht gut.)

Posted by k.tastrophe at 26.06.05 23:08

Ich glaube die Akkorde, die man mit 16 hört, die bleiben einem das ganze Leben. Aber man wird milder mit dem Alter. Phil Collins kann ich zwar immer noch nicht leiden, aber an der Jazz-front, da gibts schon feine Sachen. Ausserdem glaube ich, wenn ich ein wenig später geboren wäre, wäre ich ein gnadenloses Technokid geworden. Was ich heute wäre weiß ich nicht. Ganz bestimmt aber keine brave Tochter mit BWL Freunden, obwohl ich immer sehr froh bin, wenn die Nichten und Töchter, die ich kenne, so sind. Alles eine Sache der Position.

Posted by L9 at 27.06.05 08:53

Punk(oder sowas ähnliches) war ich und 40 werde ich auch bald. Falls Sie ein paarVorlagen brauchen. Rennen aber jede Menge von denen durchs Bloggerland

Posted by rollinger at 27.06.05 09:02

Aber irgendwie sind die späteren Sachen doch nur Phasen.
Ich hatte mal ne Beethoven Phase, das interessiert mich nun gar nicht mehr.
Die Götz Alsmann Phase ist auch schon wieder rum, und der Hippiekram zum Glück auch.
Aber 70er Rock, 80er Metal und 90er Punkrock & Ska zieh ich immer wieder raus ;)

Posted by j?! at 27.06.05 09:04

technokind? das ist ein witz, oder? ich bin noch nicht milde oder tolerant genug für so etwas. in anderen punkten schon. und das slime mit 'wir wollen keine bullenschweine', nen fehler gemacht haben, steht lange fest. BWL- ler kann ich inzwischen auch ansehen. aber nur kurz.

und seien sie bloß froh, dass sie ihren punkprinzen und das alter, das sie haben, haben. heute spielen sich diesbezüglich kläglich dinge ab. ich habe z.b. vor nicht allzulanger zeit jmd. kennengelernt, der eigentlich ziemlich kuhl war. eigentlich. und dann war dieser tag, an dem ich den ramones button trug. (nicht durch die wange, aber am kleid.)
er so: "raaamohnässs ?!?" (aussprache wie ramona, nur halt mit -es am ende)
ich so: -
er so: "sag doch mal, was bedeutet das denn?"

hat man worte? eben.

Posted by k.tastrophe at 27.06.05 09:26

Oh, da werden Erinnerungen wach... hab mich auch zu Tode geschämt für meine Hippie-Eltern [die sich selbst als Revoluzzer verstanden haben und denen Hippies verabscheungswürdig unpolitisch vorkamen]... aus dem Zeltlager, in dem ich meinen Spitznamen Schröder verpasst bekam, gingen einige von uns als Punks hervor. Manche blieben es. Ich nicht. Wechselte zum "Rudeboy", zum Ska. Höre ich heute noch gern, allerdings viel ältere Sachen als damals. Heute, jetzt so, frag ich mich immer öfter, wie lange es noch dauert, bis sich meine beiden Töchter [11,5 und 10] für mich in Grund und Boden schämen - dürfte nicht mehr lang auf sich warten lassen *hrhr*...

Posted by schroeder at 27.06.05 09:52

Mir ist aus dieser Zeit New Model Army geblieben. Im September kommt die neue Platte!

Wie evil HR-Directoren heissen, ist doch egal. Man weiss ja, wer dahinter steckt.

Posted by KleinesF at 27.06.05 10:26

Und Kübel meint also, es lag am Eis?!

Posted by MC Winkel at 27.06.05 14:32

@Rollinger: das trau ich ihnen sofort zu bei ihrem Musikgeschmack. Hach Kraftwerk, die liebe sie ja auch noch immer.
@j?! Ska - ja.
k.atastrophe; raaamohnässs ist wahrlich ein Scheidungsgrund. Techno - hmm, doch, mag ich. Ich gebe es zu. Aber nur wenns richtig wummert (da waren sie wieder die 3 Akkorde).
@Schroeder zu Ska - Ich hatte mal eine schwarzweißkarierte Hose - Direktimport London. Hat die doofen Diskopopper immer dazu motivert zu fragen "Wollma Schach spielen?" Ich hasse voraussehbaren Humor.
@Kleines F: ja, im Moment gibts wohl lauter Revivals. Geld ausgegangen oder so.
@MC Winkel: Ice-Baby-Ice - ich hab auch schwer in mich hineingegrinst.

Posted by L9 at 27.06.05 15:14

Ist das da also Verwandtschaft?
http://sascha.antville.org/stories/1155794/

Posted by kaltmamsell at 27.06.05 15:38

meine hautengen Hosen aus dem Schottenstoff, ja, die waren klasse und eine Jacke geschnitzt aus so einem Ostfriesennerz und jeder Menge Ölfarbe drüber.

Posted by rollinger at 27.06.05 17:56

Da fällt mir doch gleich wieder ein, wie mal meine leicht angesoffenen Eltern in unserer Stammkneipe aufgetaucht sind und sich zu uns gesellt haben. Da war ich zwar keine 16 mehr, aber peinlich war es trotzdem. Mein Stiefvater hat Geschichten vom Krieg erzählt und meine Mutter hat einen meiner Kumpels angegiert *g*.

@Lisa: Den 40-jährigen Punk find ich eine gute Idee *g*

Posted by Ruth at 28.06.05 06:59

oh je...ich bin auch der 4oiger Punk. Höre sogar ab und an noch Pistols und Sham 69 und spiele noch mit meiner Band. Ein Hänger halt. Privat höre ich allerings auch Max Raabe (so schön schwul) und die neue Andreas Dorau feiere ich auch ab...HO HO

Posted by Dugo at 28.06.05 09:20

Für mich waren sie irgendwie immer da ;-)

Posted by KleinesF at 28.06.05 16:33

OFF TOPIC:
Dein Fress-Beitrag ist nominiert!!!
http://preisbloggen.zeit.de/

Posted by kaltmamsell at 28.06.05 16:38

Oh, ja. Kaltmamsell! Jabs entdeckt! Bin schon ganz aufgeregt ;)

Posted by L9 at 28.06.05 21:30

Ach Ihr! Where Were You in '77? ;-)

(1977 war das Jahr, in dem ich meine Legosteine endgültig in den Keller schleppte. The year, that Lego broke! Jawohl! Gabba-Gabba-Hey!)

Posted by kid37 at 03.07.05 21:19

77? habe ich 5 Monate in einer Londonder Punk Wg mit den Lurkers und Teilen der Damned vegetiert.
War teils lustig...aber meistens sehr hart..

Posted by Dügenstein at 04.07.05 14:29

77 war ich 14 und hippiemäßíg angehaucht. Lila Latzhose, lange Spaghettihaare. 2 Jahre später hat mich mein kleiner Bruder immer mit Fotos von der lila Latzhose erpresst, wenn Freunde bei mir zu Besuch waren. Kleine Brüder sind was ekelhaftes.

Posted by L9 at 05.07.05 08:39