Comments: Träumen Bots von elektrischen Schafen

ich kann die empfehlung für den dunklen schirm teilen. das buch wird um so unheimlicher, wenn man die biographie von philip K dick kennt.

auch "träumen androiden von elektrischen schafen" bzw. "bladerunner" sollte man lesen, weil film und buch sich stark unterscheiden. auf eine sehr angenehmen weise unterscheiden. ridley scott hat sich einen teilaspekt des buches genommen, und den weitergesponnen.

buch und film können nebeneinander bestehen.

Posted by dogfood at 28.10.03 19:43

@dogfoot: Ja, Blade Runner ist einer der wenigen Filme, den ich trotz vorheriger Lektüre des Buches wirklich gut gefunden habe. Was nichts damit zu tun hat, dass ich Buchverfilmungen nicht schätze, aber man hat halt doch immer ein Bild im Kopf.
Gut - btw - auch Verfilmung von Patricia Highsmith: "Der amerikanische Freund". Offensichtlich mag ich Buchverfilmungen lieber, wenn der Film vom Buch doch mehr abweicht...

Posted by L9 at 28.10.03 22:12

Hqabe letzten Paycheck gesehen. Bis jetzt die PKD Verflimung die dem Buch am nähesten gefolgt ist.
ZWar jetzt nciht der Überflieger aber sehenswert und für Phil K. Dick fans allemal.

=)

Posted by V0R73X at 24.08.04 14:09