Comments: Erste Eindrücke vom Weekend of Fear

Gnädige Frau, Sie haben zuerst viels über das "fürchterliche Wochenende " geschrieben, und dann alles durchgestrichen. So schlimm kann es doch nicht gewesen sein, oder?

Posted by croco at 29.04.07 12:27

Hmm - was hab ich durchgestrichen? Irgendwie steh ich jetzt auf dem Schlauch.

Posted by L9 at 29.04.07 15:03

Gcuken Se doch mal ihre blog an, ab der Zeichnung zum Weekend ist der ganze folgende Text durchgestrichen.

Posted by croco at 29.04.07 15:58

Huch, das war jetzt ein Fehler, den man nur im Intenet Explorer sah. Der Firefox hat da gnädig drüber hinweggeblickt. Danke!

Posted by l9 at 29.04.07 17:13

Ich kenne den besagten Film zwar nicht, aber da es sich um einen Boll Film handelt, glaube ich zu wissen, warum der Killer auch im Gefängnis eine Maske trägt. Die Antwort ist leider so unspektakulär wie unbefriedigend. Da Boll meistens mit wenig Geld produziert, wurde das wohl wegen der Kosten so gehandhabt. Eine Maske ist halt billiger als ein Make-up.

Posted by pk210 at 30.04.07 18:44

Ich vermute ähnliches, wobei er andererseits mit 17 Mio Produktionskosten geprahlt hat. Das ist zwar in Hollywoodrelationen relativ wenig, aber ein Make-up ginge sich da schon aus.
Ich vermute eher Unausgegorenheit und Geschludere, die allerdings in krassem Widerspruch zu dem intellektuellen Anspruch stehen, den der Mann vor Start des Filmes zum besten gab.

Posted by l9 at 01.05.07 18:57

Dr. Uwe Boll. Der Mann legte zumindestens früher viel wert darauf. Das Video von seinem Boxkampf gegen einen Kritiker ist schon eindrucksvoll. ich habe mich dannn jedenfalls nicht mehr als Herausforderer gemeldet ;-)

Posted by kid37 at 02.05.07 15:58

Naja, die Sache mit der Maske passte doch perfekt zu den anderen Ungereimtheiten des Films. Oder hat sonst noch jemand von einem Hochsicherheitsgefängnis gehört, wo ein Häftling mitten durch die Suchscheinwerfer ausserhalb der Gefängnismauern spazieren kann, ohne dass sich jemand dafür interessiert?

Posted by Alrik2 at 04.05.07 12:14

Ich habe mich trotzdem gefreut dass Uwe da war.(und natürlich auch Frank Montag,Kevin Sean Michaels,Jim Hemphill und Timo Rose)
Ausser "Hallo Mike, schön dass wir uns mal persönlich kennen lernen" und.."tschüss schön wars, ich würde gerne wieder zum Wof kommen" haben wir allerdings nicht die Zeit gefunden länger zu plaudern. Macht nix, ich bin ja nur Veranstalter und freu mich wenn wir dem Publikum was bieten können.

Posted by Dugo at 07.05.07 14:53
Post a comment









Remember personal info?