Comments: Meine längste Stöckchenstrecke überhaupt nähert sich dem Ende

Dem kann ich nicht beipflichten. Sitzheizungen kenne ich nicht, weil ich noch nicht mal ein Auto habe, aber seit kurzem weiß ich Wärme und Häuschen im Grünen sehr zu schätzen. Das kann man auch ganz stadtnah haben, schonmal vom Speckgürtel gehört?

Posted by Ludwig at 09.11.06 20:21

Als ich das erste Mal in einem Auto mit Sitzheizung fuhr und das Ding automatisch anging, weil es draußen "kalt genug" dafür war, hatte ich den Eindruck, in den Sitz gepinkelt zu haben, so komisch fühlte sich das an. Ich müsste schon in Deutsch-Sibirien leben, um sowas zu brauchen. Außerdem habe ich eh kein Auto, mein Fahrrad reicht mir (normalerweise).
Haus im Grünen: Da stimme ich Lisa auch zu. Ich wohne lieber mitten in der Stadt und hab alles ganz nah.

Posted by japans at 09.11.06 22:34

Also die Heizdecke fänd ich momentan echt schick (auch früher, in dieser unsäglichen Exwohnung ohne Heizung). Aber weil ich als Kind Bettnässer war, habe ich mich immer davor gefürchtet (kluges Kind weiß: Strom und Nässe geht nicht gut) und dieses Trauma verfolgt mich bis heute (ja lacht nur über mich. Ich kann das ab).

Posted by Frau Klugscheisser at 09.11.06 22:38

(Mein erstes Posting ging wohl nicht durch?) Das mit dem heizbaren Autositz habe ich auch mal erlebt. Ich kannte sowas nicht, und als der anging, war es, als hätte ich auf den Autositz gepinkelt. So fühlte es sich jedenfalls an. Kann ich drauf verzichten!
Ein Häuschen im Grünen brauche ich auch nicht. Bin froh damit, mitten in der Stadt zu leben. Da ist alles schön nah und gut erreichbar.

Posted by japans at 10.11.06 05:13

Ludwig - Speckgürtel? Der sitzt bei mir woanders (aah Kalaueralarm).
Japans - in Östereich heißt das "Bacherlwarm". Und irgendwie weiß ich erst seit heute, warum das "Bacherl" heißt. Danke für die Inspiration.
Frau Klugscheisser - Oh, mit heizungslosen Wohnungen habe ich auch gewisse Erfahrungen. Damals hatten wir allerdings auch nicht genug Geld für Heizdecken geschweige denn zugehörigen Strom. Damals kannte ich aber auch noch nicht diese Butterbusfahrten.
Nochmals japans, ich hab einen Spamfilter, der mir aber dummerweise kein Mail schickt, deshalb merk ich manche Kommentare manchmal ein wenig zu spät, schalte sie dann aber frei.

Posted by L9 at 10.11.06 07:59

ist ja witzig. Heute nacht träumte ich, dass wir ein Haus auf dem Land haben aber auch ein Appartment in der Stadt. Jetzt rat mal wo wir uns öfter aufgehalten haben ? Ansich ist der Traum aber gar nicht mal so schlecht...Nachdenk..Bank frag...Objekt such...

Posted by Dugo at 10.11.06 08:51

Also ich war höchstwahrscheinlich die meiste Zeit in dieser Kneipe gleich ums Eck vom Appartment.

Posted by L9 at 10.11.06 09:23

Ich such ja immer, bevor ich die Bank frage.
Speckgürtel ist prima für mich, Haus im Grünen, kein Problem, wenn man mal das Auto mit allen Einkäufen und Schlüssel offen auf der Straße stehen läßt und trotzdem bin ich in 15 Minuten mitm Rad bei Euch in der Innenstadt ;)
Ach ja: und ich hab meinen Parkplatz.

Aber wie sagt der Franke so schön "ajedawierermooch" ;)

Sitzheizung hingegen ist was feines, wenn man Rückenbeschwerden hat, ganz großartig. Was ich aber lieber hätte wäre eine beheizbare Windschutzscheibe. Die Kratzerei nervt mich...

Posted by jirjen?! at 10.11.06 11:23

Aus einem Wiglaf Droste Text kenne und liebe ich das wunderschöne Wort "Mösenstövchen" für eben jene Sitzheizungen.
http://www.taz.de/pt/2004/03/12/a0302.1/textdruck

Posted by Birgit at 10.11.06 11:58

Für mich und Kollegen ja eher der Sackwärmer ;)

Posted by j?! at 10.11.06 13:02

jirjen, ein Alptraum, wenn jeder in der Innenstadt wohnen wollen würde. Ebenso wenn alle aufs Land wolln.
Birgit - daran werd ich jetzt immer denken, wenn ich mal wieder in Kontakt mit ner Sitzheizung komme.
Allgemein: Sitzheizung ist was äußerst angenehmens, aber ausschliesslich im Winter!!

Posted by l9 at 10.11.06 13:49

Also ich hab ja ne Sitzheizung in meinen kleinen süßen Auto, die man nur selbst anmachen kann. Und im Winter ist das echt suuuuuperangenehm, weil die ja gleich warm wird im Vergleich zur normalen Heizung.
Wg Häuschen im Grünen...ich will lieber ein Häuschen in der Innenstadt (am besten im Schloßgarten, weil dann ja grün und Innenstadt)...so ein süßes kleines in der ---. (Grrr ich hasse euch immer noch dafür, dass ihr da ne Wohnung habt und ich partout keine gefunden hab)

Posted by Steffi at 10.11.06 14:23

Danke, für die Beantwortung der letzten 5 Fragen, auch wenn die Befürworter der Sitzheizung eher in der Minderheit sind. Im Winter wunderbar, im Sommer mag ich ja noch nicht mal Sitze ...

Übrigens: Chapeau! zur Nomminierung bei den Bobs ;)

Posted by Desideria at 10.11.06 19:07

Da fällt mir doch glatt wieder der alte Brecht ein: "Oh, show me the way to the next whiskey bar". Aber meiner Meinung nach ist das ja ein Getränk für Leute, die entweder zu viele Filme geschaut oder ein echtes Alkoholproblem haben. Außerdem weiß ich noch immer nicht genau, was Whisky und was Whiskey ist, und bin jetzt auch zu faul zum googeln.

Posted by Ludwig at 10.11.06 20:03

Sitzheizung kenne ich aus meinem 'Alten' in Verbindung mit Ledersitzen. Das praktische daran ist man kann sogar uralte Schokoladenflecken auf dem Beifahrersitz einfach abwischen. Und dann diese mollige Wärme im Winter untenrum ;-)

Posted by Einhandsegler at 10.11.06 22:04
Post a comment









Remember personal info?